Wecke St. Martin in Dir…

Georg von Neumayer Schüler fordern auf: „Macht die Welt zu einem besseren Ort!“

Am 10.11.17 feierten die 5. Klassen der Georg von Neumayer Schule im Forum ein besonderes Fest, das ST. Martins Fest einmal anders.„Es spielt gar keine Rolle, welcher Religion wir angehören und in welchem Land wir leben, von St. Martin können wir alle etwas lernen!“, so erklärte Frau Schiffer am 10.11.2017 allen Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse im Forum der Schule den Kerngedanken St. Martins. Viele scheinen sich noch an die unzähligen Martinsumzüge aus Kindergarten- und Grundschultagen zu erinnern, aber die meisten scheinen im Laufe ihres Lebens vergessen zu haben, um welchen guten Grundgedanken es bei St. Martin eigentlich geht. Um dem entgegen zu wirken, hat sich die Klasse 6d der Georg-von-Neumayer Schule zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Schiffer etwas Besonderes ausgedacht. Im Musikunterricht thematisierte die Klasse die Handlung  St. Martins und deren eigentliche Wirkungsgeschichte. Es war mucks Mäuschen still und man konnte die Spannung den Kindern formlich ansehen, als die Lehrerin im Forum von einem Mann berichtete, den man unter dem Namen Martin von Tours kannte und der um das Jahr 316 nach Christus in römischen Reich in der Nähe der Stadt Savaria lebte.

Weiterlesen ...

2.Elternbrief

Der zweite Elternbrief ist erschienen mit wichtigen Informationen zum Elternsprechtag. SIe finden ihn hier oder im Bereich Service,

Neumayerschule erneut mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet

Die Berufsorientierung hat an der Georg-von-Neumayer-Schule einen hohen Stellenwert. Dies bescheinigte der Schule auch die Jury des Netzwerkes Berufswahlsiegel, welche für die nächsten 5 Jahre erneut das Zertifikat verlieh. In einer Feierstunde im Kreishaus am 08.09.2017 konnte Konrektorin Sophia Herrmann, die sich für die die Berufsorientierung an der Schule verantwortlich zeichnet, die Auszeichnung aus der Hand des Landrates entgegennehmen. Wie die Vorsitzende des Gremiums Gerda Gauer bei der Verleihung hervorhob, hat die Schule in den letzten Jahren ihre Konzepte kontinuierlich fortentwickelt und bietet den Jugendlichen vielfältige Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl. Hervorzuheben seien insbesondere das „Azubi-Casting“ sowie die hauseigene Berufsmesse, welche jährlich im Wechsel stattfinden. Der Schulleiter der Neumayerschule, Jörg Oeynhausen, sprach insbesondere den anwesenden Vertretern der Betriebe seinen Dank für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus.

Mit dem ausgelobten Preisgeld ist die Anschaffung einer Litfasssäule geplant auf der aktuelle Ausbildungsangebote der Betriebe den Jugendlichen in ansprechender Form kenntlich gemacht werden können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen