Elterinformation - 16.04.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,  

wie Sie am gestrigen Tag den Presseverlautbarungen in den Medien entnehmen konnten, wird die Kontaktsperre für weitere 14 Tage aufrechterhalten. Für die Abschlussklassen an den Realschulen plus ist frühestens ab 4. Mai ein schrittweiser Wiedereinstieg in den Schulunterricht geplant. Wie dieser Wiedereinstieg aussehen wird, ist noch unklar. Sicher ist nur, dass ein regulärer Schulbetrieb mit allen Schülern vor den Sommerferien nicht mehr stattfinden wird. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie auf der Homepage informieren. Hilfreich wäre auch, wenn wir Ihnen alle Elterninformationen direkt per E-Mail zusenden könnten. Die Klassenleitung Ihres Kindes wird Sie daher um die Weitergabe Ihrer Mailadresse bitten. Die offizielle Elterninformation des Ministeriums können Sie hier nachlesen.

Zunächst steht nun ab dem 21.04.2020 eine Wiederaufnahme Homeschooling mit Arbeitsaufträgen an. Parallel werden wir den Onlineunterricht Zug um Zug ausbauen. Der neue Wochenplan für die Kernfächer wird ab Montag Nachmittag über die bewährten Kommunikationswege, in jedem Fall auch auf der Homepage, abzurufen sein. Für das Onlinesystem nutzen wir Microsoft Office 365 und hier insbesondere das Programm "Teams". Die Anwendung entspricht vollständig den Datenschutzrichtlinien des Landes Rheinland- Pfalz und kann auf allen digitalen Geräten (z.B. PC, Laptop, Tablet oder Smartphone) verwendet werden. Falls Sie Schwierigkeiten mit dem Zugang haben, unterstützen Sie unsere technischen Hotlines gerne. Das Bildungsministerium hat auch auf die Möglichkeit der Ausleihe von schuleigenen digitalen Geräten hingewiesen. Sollten Sie einen Laptop benötigen, so bitten wir Sie, telefonisch mit der Schule Kontakt aufzunehmen, damit wir die entsprechenden Schritte in die Wege leiten können.

Bitte denken Sie daran, dass die Schulschließung eine wichtige Schutzmaßnahme gegen eine schnelle Ausbreitung des Coronavirus ist. Darum helfen Sie auch im privaten Bereich mit, die sozialen Kontakte Ihrer Kinder auf ein Minimum zu reduzieren.

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir alles Gute, bleiben Sie gesund!

Jörg Oeynhausen, Schulleiter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.