Den ganzen Tag Schule

Die Ganztagsschule ist freiwillig, kostenlos und von Montag bis Donnerstag von 13:10 Uhr bis 16:15 Uhr für alle Schüler geöffnet. Zur Zeit besuchen ca. 200 Schüler den Nachmittagsunterricht.

In der Klassenstufe 5, 6 und  in der Klassenstufe 7, haben wir Ganztagsklassen gebildet, die eine Menge Vorteile mit sich bringen (siehe Ganztagsklassen).

In den Klassenstufen 8 bis 10 besuchen die Ganztagsschüler am Vormittag den Unterricht einer "normalen" Klasse. Nach Unterrichtsende gibt es eine gemeinsame Mittagspause mit der Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen. In der anschließenden Hausaufgabenzeit von 45 Minuten können die Schüler ihre Aufgaben erledigen, sich auf den Folgetag vorbereiten. Die verbleibenden zwei Stunden verbringen sie dann in verschiedenen Angeboten . Für Schüler mit einer großen Menge an Hausaufgaben steht den ganzen nachmittag eine Auffanggruppe zur Verfügung. Ziel ist es, dass kein Schüler nach 16:15 Uhr noch für die Schule zu Hause weiter arbeiten muss.

Die Organisation des Nachmittagsunterricht im Überblick:

Fachliche Betreuung auch am Nachmittag

Die Betreuung der Ganztagsschüler erfolgt ausschließlich über Lehrer unserer Schule und pädagogische Fachkräfte. So können wir gewährleisten, dass unsere Schüler immer kompetente Ansprechpartner zur Verfügung haben.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Ganztagsschule ist für jeweils ein Jahr verbindlich. Mit der Anmeldung verpflichtet sich der Schüler an allen vier Tagen den Nachmittagsunterricht zu besuchen. Ausnahmen, um beispielsweise kirchliche Veranstaltungen zu besuchen, regelt Herr Klemme unser erster Konrektor. Bis zum letzten Ferientag können die Anmeldungen bei ihm oder im Schulsekretariat vorgelegt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok