Sommerferien 2022

Allen unseren Schülerinnen und Schülern wünschen wir schöne und erholsame Sommerferien!
Wir freuen uns auf das Wiedersehen zum Schulbeginn am Montag, 05.09.2022.

Schulleitung und Lehrerkollegium der Realschule plus

Schöne Ferien

 

Während der Sommerferien ist die Schule in der Zeit vom 08.08.2022 bis 19.08.2022 geschlossen

Zu den übrigen Zeiten können Sie in dringenden Fällen mit dem Feriendienst der Schulleitung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 06352/753240 Kontakt aufnehmen.
Das Sekretariat ist nur in der ersten und letzten Ferienwoche besetzt.

Neumayerschule verabschiedet 97 Absolventen auf ihren weiteren Lebensweg

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen konnte sich der Abschlussjahrgang 2022 an der Georg-von-Neumayer-Schule Kirchheimbolanden mit einer festlichen Abschlussfeier verabschieden. In den beiden Vorjahren war dies nur in kleinem Rahmen möglich gewesen. Mit einem langanhaltenden Applaus begrüßten Eltern und Gäste der Schulgemeinschaft daher die insgesamt 97 Absolventen der 9. und 10. Klassen sehr freudig gestimmt im voll besetzten Forum.

Abschlussjahrgang 2022 1

Die Schüler der Abschlussklassen gestalteten Ihre Feier mit abwechslungsreichen Beiträgen, in denen sie ihre Abschlussfahrt nach Hamburg oder „Bewegte Bilder aus dem Schulalltag“ lebendig werden ließen. Beim „Kahoot – Schul-Quiz“ konnten dann einige Lehrkräfte beweisen, wie gut sie die Schule und die Abschlussklasse kennen. Für eine sehr muntere und gelungene Moderation sorgten Louisa Kruppenbacher und Jannis Bohlander.

Weiterlesen ...

Großartige Resonanz beim „Hobby-Finder-Tag“ und „Sommernachtsfest“ der Neumayerschule

Bühnenprogramm Sommernachtsfest OEYNach Wochen der Vorbereitung und Planung war es am Nachmittag des 08.07.2022 endlich soweit: Der große „Hobby-Finder-Tag“ an der Neumayerschule konnte beginnen. „Ein Angebot, das weit und breit wahrhaft einzigartig ist,“ so der Schulleiter Jörg Oeynhausen bei der Begrüßung zu diesem bunten und wirklich ganz anderen Schultag. Woher die Idee dazu kam erläuterte Konrektor Stefan Klemme, der Initiator der Veranstaltung: „In der Zeit der pandemiebedingten Einschränkungen haben zahllose Kinder und Jugendliche ihre Hobbys aufgegeben und sich auf ein „Leben“ im Internet eingestellt. Die Schule möchte der Jugend sinnvolle Alternativen zum Bildschirm näherbringen.“

Dank der Mithilfe vieler Menschen aus Kirchheimbolanden und Umgebung, vor allem der Vereine und Institutionen aber auch Lehrkräften und von Jugendlichen selbst, standen 48 verschiedene Hobbyangebote für die 580 Schülerinnen und Schüler bereit. Diese konnten in mehreren Durchläufen erkundet und ausprobiert werden. Eine riesige logistische Herausforderung, die das Organisationsteam der Schule im Vorfeld bewältigt hatte.

Von bis American Football bis Zumba war wirklich alles geboten. Einen breiten Raum nahmen naturgemäß Angebote aus dem sportlichen Bereich ein. Neben den Klassikern Fußball und Basketball waren hier aber auch weniger bekannte Sportarten wie Hockey oder Golf vertreten. Erstaunlich viel Resonanz erfuhren jedoch auch kreativen Hobbies z.B. Töpfern und Streetart. Der Renner aber war zweifelsohne das Kartfahren, wobei manch einer überrascht war, dass sich die Kosten für dieses Hobby bei einer Vereinsmitgliedschaft durchaus im Rahmen halten.
Der Dank an alle, die ihr Hobby vorgestellt hatten, war nach 5 sehr kurzweiligen Stunden in den strahlenden Gesichter der Kinder abzulesen. Doch auch die Vereine zeigten sich rundum zufrieden und hoffen nun auf so manch neues Vereinsmitglied.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.